Familienurlaub im Land der 1.000 Seen

0
633

Ihr plant einen Sommerurlaub für die ganze Familie? Habt keine Lust bei mörderischer Hitze in der Sonne auf eng aneinander gereihten Liegen zu liegen? Keine Lust Mittags in die viel zu kleinen Ferienwohnung zu müssen, weil man es in der Hitze nicht mehr aushält? Dann haben wir genau das richtige für euch: die mecklenburgische Seenplatte!

Genauer gesagt ging es für uns dieses Jahr an die Müritz nach Mirow. Dort wartete ein schmuckes Häuschen des Typs „Wildgans“ auf uns. 81 qm auf zwei Ebenen verteilt sollten für zwei Wochen unser neues Zuhause sein. 

Was das Haus alles bietet:


  • Ein Schlafzimmer im Erdgeschoss und zwei Schlafzimmer im ersten Stock.
  • Ein schönes offenes Wohnzimmer mit Essbereich und einer kleinen Küche.
  • Ein Bad mit Whirpool und Sauna.
  • Eine kleine Terasse 

Was der Ferienpark zu bieten hat:


  • Großer Spielplatz für die Kinder mit Matschanlage
  • Angelsteeg zum Angeln auf Hecht und Barsch
  • Eine schöne Liegewiese am See mit vielen alten Bäumen die Schatten spenden.
  • Viele Möglichkeiten zum Essen in der Anlage und einen kleinen Tante Emma Laden für das Nötigste.
  • Ein Schwimmbad im Hotel welches gegen Entgelt genutzt werden kann. Hatten wir aber nicht benötigt, da das Baden im See bei dem tollen Wetter viel schöner war.
  • Einen tollen See mit klarem Wasser, direkt vor der Türe. Mit Badeinsel und Sandstrand für die Kinder zum sandeln.
  • Ein Beachvolleyball Feld und ein Fußballfeld
  • Zwei Fahradverleihe direkt vor der Türe. Besonders gefragt waren die tollen Kettcars. Damit sind die Kids den ganzen Tag überall durch die Anlage gedüst.
  • Einen Mini-Freizeitpark zum Ponyreiten, Tiere streicheln und Elektrokart fahren
  • Einen Boots und Kanuverleih ebenfalls direkt in der Anlage
  • Eine Kinderanimation die vieles -anbietet, aber nur sinnvoll ist wenn die Eltern mitmachen. Nur Kinder „abgeben“ ist dort nicht möglich.
  • Feuerstellen für Stockbrot und Würstel am Spieß

Was die Umgebung zu bieten hat:

  • Das erwähnenstwerteste ist natürlich der Naturpark mecklenburgische Seenplatte.
  • Mit dem Rad kann man wunderbar einen Ausglug ins Luftfahrttechnische Museum in Rechlin unternehmen.
  • Der Tiergarten Neustrelitz sticht vor allem durch seine großen, begehbaren Gehege und die tollen Spielplätze hervor.
  • Die Stadt Mirow hat eine schöne Schloßinsel auf welcher man  im Café den Blick auf den See schweifen lassen kann.

Tipps für die Urlaubsbuchung:

  • Achtet bei der Buchung darauf, dass nicht zum selben Zeitpunkt das Festival Fusion im Nachbarort stattfindet. Da der See bei passender Windrichtung wie ein Trichter wirkt, habt ihr sonst rund um die Uhr ein gratis Konzert wie die ca. 130.000 Festival-Besucher.
  • Wenn ihr angeln möchtet, könnt ihr ganz einfach an der Tourisinfo auf der Schloßinsel in Mirow eure Angelberechtigung beantragen. Auch wenn ihr bisher keinen Angelschein gemacht habt ist das in Mecklenburg-Vorpommern möglich mit dem Touristenangelschein. Den bekommt ihr ebenfalls an der Touristinfo.

positiv/negativ Aufgefallen ist uns:

  • – Sauberkeit bei Antreffen im Haus. Hatten uns beschwert und es ist auch gleich jemand zum Putzen gekommen. So wurde zum Beispiel auch gleich der Toilettendeckel ausgetauscht.
  • – die „günstige“ Bauweise der Häuser. D.h. die Häuser sind nur ganz schwach isoliert. Im Haus hört man sowieso alles und nach außen hat es den Nachteil, dass es im ersten Stock super warm werden kann. Ich schätze im Winter wird es dementsprechend  kalt sein.
  • – nur zwei Fenster hatten bei uns ein Mückengitter. Das hat das Lüften am Abend sehr schwer gemacht. 
  • + das leckere Essen im Pfannkuchenhaus und am Strand in „Entenhausen“
  • – zwei unabhängige Nachbarn waren im Hotelrestaurant essen und waren beide nicht begeistert.
  • + es wird im Park viel für Kinder angeboten.

Fazit unseres Urlaubs:

Auch wenn es einige Minuspunkte gab, wir würden wieder hin fahren. Für die Kids wird viel geboten und die Natur ist einfach wunderschön dort.

Kontaktdaten:

  • Ferienpark Mirow GmbH, Walter-Gotsmann-Straße 2, 17252 Mirow OT Granzow
  •  +49 (0) 39833 60-0
  •  info@allseasonparks.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT