08.-17. Juli 2016 Friedberger Altstadtfest

0
594

Eventbeschreibung:

Alle 3 Jahre verwandelt sich die Friedberger Altstadt  für 10 Tage im Rahmen der „Friedberger Zeit“ in die Epoche zwischen 1680 und 1790.

Und rund 200.000 Besucher genießen während dieser Zeit historisches Essen, schauen Bildhauern, Gauklern und Wagnern über die Schulter oder erfreuen sich an einem der zahlreichen Programme.

Liebespärchen heiraten in historischer Tracht, müde Kaufmannsleute werden gebadet und Sünden bei einer Bäckertaufe gesühnt.

Wenn es an einem sicherlich während dieser Zeit nicht mangelt, ist dies Spaß und Spektakel. Und wer richtig dazu gehören möchte, lässt sich wie ca. 10.000 Friedberg es schon getan haben, ein orginal histoisches Gewand schneidern.

Warum sollte ich hin?

  • Weil es ein besonderes, historisches Fest ist und nicht eines der vielen historischen Fantasie-Festivals.
  • Weil es ein wunderbares Ambiente in der Altstadt bietet und man die Zeit genießen kann.
  • Weil es für die ganze Familie etwas zu bieten hat.
  • Weil man Teil der Veranstaltung wird und nicht „nur“ Besucher ist.
  • Weil es nur alle 3 Jahre stattfindet und man es bereuen würde, wenn man es verpasst hätte.

Wo finde ich das Programm?

Das Veranstaltungsprogramm findet man auf der Website der www.friedberger-zeit.de. Vor allem sollte man nicht den Festumzug am 08.07.2016 verpassen.

Gut zu wissen:

  • Wer in einem historischen Altstadtgewand kommt, spart sich den Eintritt beim Fest.
  • Mit etwas Glück findet man bei der Gebrauchtkleiderbörse ein gebrauchtes Altstadtgewand.
  • Mehr Infos zum historischen Hintergrund und allgemein zum Fest findet man auch im Brauchtumswiki des Bayrischen Rundfunks

Wo kann ich übernachten? 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT