Ein Steak zum Niederknien…

0
426

Ich freue mich sehr darauf euch meinen ersten Beitrag zu präsentieren!

Rumpsteak durch Niedrigtemperatur gegart und anschließend von der Flamme geküsst…

(Sous-Vide-Verfahren)

Ihr benötigt folgende Kochutensilien:

  • Einsteiger: Kochtopf, Gefrierbeutel, Kochtopf/Grill-Thermometer (Analog oder Digital)
  • Fortgeschrittene: Sous-Vide-Niedrigtemperaturgarer oder Thermomix und Vakuumierer

Einkaufsliste: (2-3 Personen)

  • Rumpsteak vom Metzger des Vertrauens: 480 g (Kostenpunkt ca. € 13,-)
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung Fleisch:

  • Das Fleisch auf ein Rost legen und ab in den Kühlschrank damit… “ hier darf es gerne bis zu 3 Tagen verweilen um die Zartheit zu steigern“ (Dry Aging)

SV1

  • Das Fleisch vakuumieren oder in den Gefrierbeutel legen. (Der Gefrierbeutel muss nicht verschlossen werden) *** Der Gefrierbeutel wird mit einer Holzklammer oder Ähnlichem am Topfrand befestigt***

SV2

  • Nun wir das Fleisch bei Niedrigtemperatur (55*C) im Wasserbad langsam gegart!(90min) *Medium* anschließend das Fleisch mit Küchenpapier abtupfen und auf direkter Hitze (Vollgas) beide Seiten scharf anbraten/grillen.
Wasserbad im TM
Wasserbad im TM
aus der Folie befreit & abgetupft...
aus der Folie befreit & abgetupft…
Beide Brenner auf 100%
Beide Brenner auf 100%
  • Das Fleisch kurz ruhen lassen…
SV7
Etwas Wellness für´s Beef

Bei Fragen zum Vorgang etc. eine kurze Mail an BBQ@servus-mail.de

Tip: zum Steak passt die Kräuterbutter von Philipp perfekt!

Rumpsteak 480g
Rumpsteak 480g

 

Feierabend... jetzt wird gegessen!
Feierabend… jetzt wird gegessen!

Guten Appetit…

Ich hoffe mein erster Beitrag hat euch gefallen! Über ein kurzes Feedback würde ich mich sehr freuen. BBQ@servus-mail.de

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT